Gebühren bei ETF und Indexfonds stark unter Druck


Wie sich mit ETFs und Indexfonds einfach Kosten sparen lassen:

Die Gebühren bei #ETFs und #Indexfonds sinken. Bei den aktiven Fonds geht es im Gegenteil in die andere Richtung. Gebühren von ein bis zwei Prozent oder höher sind normal. Darum können wir allein durch die Nutzung von ETFs und Indexfonds gegenüber aktiven Fonds bei einem Depot von CHF 250’000.00 zwischen CHF 2’000 – CHF 3’000 sparen. Des Weiteren haben wir von der Performance der Anlagen noch gar nicht gesprochen. Demzufolge macht es Sinn, das Portfolio auf Sparmöglichkeiten zu überprüfen.

https://www.nzz.ch/finanzen/fonds/anlagefonds-gebuehren-bei-etf-und-indexfonds-stark-unter-druck-ld.140538?mktcid=nled&mktcval=105_2017-1-19

Artikel: Quelle NZZ



iShares Connect Programm


iShares lanciert Connect-Programm für Portfoliolösungen in der Schweiz und unterstützt damit die Vermarktung von ETF-Anlagelösungen in der Schweiz und Europa. Aus der Schweiz nehmen bereits dreizehn Vermögensverwalter teil, darunter auch wir von der peersuna AG. Wir freuen uns, ein Teil des Programms zu sein und sind gespannt auf die nächsten Schritte zusammen mit iShares/Blackrock.

Details dazu finden Sie hier

Die offizielle Pressemitteilung von iShares

20150205 iShares Connect – Press Release



In jedes Depot gehören auch Häuser


Soll das Wertschriften-Portefeuille breit gestreut sein, dürfen auch Immobilien nicht fehlen. Doch Renditeobjekte können sich nur die wenigsten leisten. Weniger Betuchten bieten sich indirekte Anlagen an, etwa in Form eines Immobilienfonds.

Immobilienfonds resp.Immobilien-ETFs sind ein Baustein in unseren Musterportfolios – mehr dazu unter http://bit.ly/1dv0zMw

Weiterlesen: Der Bericht aus der BaZ



Aus eins mach vier: Granulare Portfolios für das Anlegervolk!


Im ersten Teil der Morningstar-Serie haben wir gezeigt, dass man auch mit kleinen Sparraten Portfolios bauen kann. Im zweiten Teil analysieren wir die Möglichkeiten, sukzessive ein noch diversifizierteres Portfolio aufbauen zu können.

weiterlesen