10×10, Ausgabe Dezember


Titelstory

Die in vielen Industriestaaten steigenden Preise haben Folgen für die weltweiten Obligationen-Märkte. Viele Experten rufen bereits das Ende des Bullenmarktes aus, der seit 35 Jahren für steigende Kurse gesorgt hatte.

Zeitenwende bei den Zinsen? – Jetzt weiterlesen

Weitere Themen

  • «Schweizer Aktien hinken hinterher»: Der UBS-Anlagestratege Maximilian Kunkel spricht im     10×10 Interview über die Lage an den Finanzmärkten.
  • Traum und Wirklichkeit: Nach Trumps Wahlsieg ging es für die Aktien der kriselnden Banken steil nach oben. Rosig ist die Lage dennoch nicht.
  • Vom Populismus profitieren: Populismus könnte die Inflation nach oben treiben. Obligationen kommen dabei oft unter Druck, doch es gibt eine Lösung.

10×10-No10-2016



E-News No 48, Mai 2015


Mit der Einführung von Negativzinsen in der Schweiz und Obligationenrenditen im Minusbereich hat sich für die Anleger eine völlig neue Ausgangslage ergeben: Als Sparer ist man heute gezwungen, der Bank etwas für die Geldanlage zu bezahlen!

In unserem aktuellen Schwerpunktartikel «Herausforderung Negativzinsen – Gibt es interessante Alternativen?» stellen wir Ihnen sechs Alternativen vor, die bei vertretbaren Risiken intereressante Renditen versprechen. (Quelle Hinder Asset Management)

E-News_No48_Mai_2015

 



10×10, Ausgabe 04-2015


Titelstory

Wer hätte vor fünf Jahren gedacht, dass Anleger, ob Klein- oder Grossinvestor, im Jahr 2015 für wenige Basispunkte in etablierte Aktienmärkte investieren würden. Dabei profitieren sie erst noch von einer grossen Diversifikation und täglicher Börsenqualität. Doch billig heisst nicht auch immer besser.

Weitere Themen

  • «Anleihen geraten nicht ausser Mode»: Thomas Della Casa von der Neuen Helvetischen Bank wirft einen kritischen Blick auf die Märkte und lotet Anlagechancen aus.
  • Voodoo-Deflation: Das Deflationsgerede hält an, wenn es auch von vielen Ökonomen eher belächelt als ernst genommen wird. Professor Erwin Heri zeigt auf, was an der Deflationsargumentation wirklich daran ist.

«Der Tracking Error lässt keine Schlüsse zu»: Thomas Merz von der UBS im Gespräch über die wirkliche Aussagekraft des Tracking Errors.

10×10-No04-2015



10×10, Ausgabe 03-2014


Titelstory

· Kosten – ein sicherer Verlust

Gebühren fressen Börsengewinne auf. Doch die Renditekiller sind nicht nur auf der Produktebene zu finden, sondern auch im Handel und in der Verwaltung. Eine Analyse zeigt, dass nur schon bei den Transaktionskosten viel Geld eingespart werden kann

Weitere Themen

  • Ueli Mettler: Weg mit dem schwarzen Peter!
  • Missverständnisse: Smart-ETF versus Smart-Beta
  • Professor Straubhaar: Inflationsängste sind unbegründet

10x10_0314_d



Keine Inflation, bitte!


Irgendwann wird Sie kommen – die Inflation. Wann genau und in welchem Ausmass, das ist natürlich noch unbekannt. Trotzdem lohnt es sich, rechtzeitig Vorkehrungen für einen Inflationsschutz (gibt es das wirklich?) der Vermögenswerte zu treffen. Ein Mittel dazu sind inflationsgeschützte Anleihen (Inflation-linked Bonds). Gerade diese Anlageklasse ist jedoch in diesem Jahr stark unter die Räder gekommen.

weiterlesen