Wie erstelle ich ein Musterdepot mit kostengünstigen ETFs?


K-Geld hat in der neusten Ausgabe ein Musterdepot über
CHF 100’000, bestehend aus ETFs, zusammengestellt.

Wir sind für Sie da, wenn auch Sie Ihr Vermögen in kostengünstige ETFs und Indexfonds investieren wollen. Zudem überprüfen wir Ihr Wertschriftendepot auf „Kostenfallen“.

Rufen Sie uns an: 081 533 00 35

Hier gehts zum Beitrag von K-Geld

 



Entwicklung Musterportfolio April


Die Entwicklung der Musterportfolios im April ggü März sieht wie folgt aus:

Adagio + 0.81 %
Andante + 0.50 %
Vivace + 0.29 %

Prestissimo – 1.61 %

Der grosse Rückgang im Prestissimo ist vorwiegend auf zwei Anlagen zurückzuführen: Den ETF auf Seltene Erden sowie den ETF auf den NYSE Arca Gold Bugs. Der Kurssturz im Gold hat sich natürlich auch
sehr negativ auf die Kursentwicklung der Goldminen-Aktien ausgewirkt. Grosse Gewinne in diesem Portfolio bestehen dafür in zwei, in den letzten Jahren eher vernachlässigten Branchen – dem ETF auf
weltweite Versorger sowie auf weltweite Telekom-Unternehmen (beide seit Ende Januar mit über 10 % im Plus!) Im Depot Prestissimo fanden keine Transaktionen statt.

In den anderen drei Depots wurden im Aktien Core-Bereich die Positionen in der Schweiz, USA und Europa nach der guten Entwicklung von über 5 % auf neu 3 % reduziert. Ausserdem wurde im Depot
Andante & Vivace der ETF auf den SMIM ebenfalls auf 3 % abgebaut. Zusätzlich haben wir den ETF auf die Biotech-Branche mit einem Gewinn (seit Anfangs August 2012) von knapp 15 % verkauft.

Die daraus erzielte Liquidität haben wir genommen und in einen Anteil von je 7 % im Bereich Wandelanleihen Global (CHF-gehedged) sowie inflationsgeschützte Anleihen Global (auch CHF-hedged) investiert.