Gebühren bei ETF und Indexfonds stark unter Druck


Wie sich mit ETFs und Indexfonds einfach Kosten sparen lassen:

Die Gebühren bei #ETFs und #Indexfonds sinken. Bei den aktiven Fonds geht es im Gegenteil in die andere Richtung. Gebühren von ein bis zwei Prozent oder höher sind normal. Darum können wir allein durch die Nutzung von ETFs und Indexfonds gegenüber aktiven Fonds bei einem Depot von CHF 250’000.00 zwischen CHF 2’000 – CHF 3’000 sparen. Des Weiteren haben wir von der Performance der Anlagen noch gar nicht gesprochen. Demzufolge macht es Sinn, das Portfolio auf Sparmöglichkeiten zu überprüfen.

https://www.nzz.ch/finanzen/fonds/anlagefonds-gebuehren-bei-etf-und-indexfonds-stark-unter-druck-ld.140538?mktcid=nled&mktcval=105_2017-1-19

Artikel: Quelle NZZ



10×10, Ausgabe 08-2015


Die neueste Ausgabe des ETF-Magazins 10×10 ist da

Titelstory

Schwankungsarme Aktien gelten als langweilig. Denn letztlich wollen Investoren hohe Erträge generieren und das, so suggeriert die Theorie, sei nur mit risikoreichen Titeln zu schaffen.
Sie irren, denn Theorie und Praxis widersprechen sich.

Mehr Ertrag bei weniger Risiko – geht das?
Jetzt weiterlesen

Weitere Themen
  • ETF im Portfoliokontext: Thomas Merz von der UBS zeigt auf, wie ETF in der Praxis effizient eingesetzt werden.
  • Kolumne Ueli Mettler: Die Volatilität zählt für Anleger zu den wichtigsten Kennzahlen. Doch wird ihre Bedeutung beim Investieren überschätzt?
  • Die Macht der Anbieter: Durch die steigenden Vermögen erhöhen sich die gehaltenen Aktienvolumen der ETF-Anbieter. Doch was sie mit ihren Stimmrechten anstellen, ist noch wenig transparent.

10×10-No08-2015 (1)



Portfolio-Check


Erfolgreiche Asset Allocation (die Wahl der richtigen Anlagestrategie) hängt davon ab, mindestens einmal jährlich einen Portfolio-Check zu machen. Einfach geht dies, sobald die Depotauszüge der Banken in der Post sind. Mit unserer Vermögensanalyse helfen wir Ihnen dabei, für das neue Jahr die richtige Anlagestrategie zu wählen.

Hier gehts zum Artikel aus der NZZ



Ist Ihr Portfolio diversifiziert?


Naiv konstruierte Portfolios sind oft hoch konzentriert, ohne dass sich Anleger dessen bewusst sind. Wir analysieren diese wenig beachtete Risikoquelle – und weisen Anleger auf Lösungen hin. (by Morningstar)

weiterlesen

Vergeben Sie keine Renditechancen durch schlecht oder falsch diversifizierte Portfolios. Mit unserer Vermögensanalyse zeigen wir Ihnen, wie/wo Ihre Vermögenswerte investiert sind und ob „Klumpenrisiken“ bestehen. Rufen Sie uns für einen Termin an.



Aus eins mach vier: Granulare Portfolios für das Anlegervolk!


Im ersten Teil der Morningstar-Serie haben wir gezeigt, dass man auch mit kleinen Sparraten Portfolios bauen kann. Im zweiten Teil analysieren wir die Möglichkeiten, sukzessive ein noch diversifizierteres Portfolio aufbauen zu können.

weiterlesen



Fünf Schritte für den perfekten Start ins neue Jahr


Auch wer den vielen Kapitalmarkitausblicken zum Jahresanfang skeptisch gegenübersteht, sollte sein Portfolio fit für 2013 machen. Es winken höhere Erträge, zumindest jedoch eine sinnvolle Risikostreuung.

Lesen Sie mehr

Wir bei peersuna AG unterstützen Sie in diesem Bereich, indem wir die im Artikel erwähnten Punkte durchleuchten und zusätzlich auch den Punkt KOSTEN (direkte und versteckte) anschauen. Ein Prozent weniger Kosten kann über die Dauer einen grossen Unterschied in der Vermögensentwicklung ausmachen. Gerade in der aktuellen Zeit, wo die Zinsen so tief sind, spielen die Kosten eine noch grössere Rolle.

Zudem bieten wir Ihnen die Konsolidierung Ihrer Vermögenswerte an. Sofern Sie bei verschiedenen Banken Vermögenswerte besitzen, fassen wir diese zusammen. Sie erhalten einen Überblick über Ihre gesamten liquiden Vermögenswerte und die damit verbundenen Risiken.



10×10 Der ETF und ETP Newsletter: Ausgabe 07,2012


Inhalt  Trotz oder gerade wegen der jüngsten erneuten Aufwärtsbewegung an den Aktienmärkten herrscht immer noch viel Vorsicht und Misstrauen. Nicht nur wegen der Euro-Krise und den Präsidentschaftswahlen in den USA steht Anlegern ein ereignisreicher Herbst bevor.

Weitere Themen der Ausgabe:

  • Luca Poggioli über die Besteuerung von ETF
  • Obligationen-ETF im Portfoliokontext
  • Schwellenländeranleihen im Fokus

Klicken Sie hier.